Artikelformat

Kleine Tricks für mehr Fettverbrennung – Teil 1

Von Zeit zu Zeit blicken wir alle mal kritisch in den Spiegel. Unsere Ernährung, unser Bewegungsumfang, sportliches Training machen den Spiegel zum Freund oder zum Feind. Hier kommen ganz einfache Tipps, mit denen die Fettverbrennung zusätzlich angekurbelt werden kann - und das sofort. Als Erinnerung, wenn wir uns gerne wieder mehr Disziplin zukommen lassen wollen. 1. Trinke mehr Wasser Die meisten von uns trinken einfach zu wenig. Wenn ich von trinken spreche, meine ich natürlich pures Wasser. Softdrinks sind ein absolutes Tabu, wenn es um Fettverbrennung geht. Wem seine Figur und seine Gesundheit am Herzen liegt, sollte auf gesüßte Getränke am besten ganz verzichten. Als Richtlinie für die optimale Wassermenge pro Tag gelten meist 2 Liter. Dies ist allerdings wirklich nur eine Richtlinie und hängt vom Aktivitätsgrad und Klima ab. Es darf also ruhig auch etwas mehr sein. Ausreichend Flüssigkeit führt zu einer erhöhten Fettverbrennung, da der Stoffwechsel angeregt wird. Bei Zufuhr von gekühltem Wasser, benötigt unser Körper ein paar zusätzliche Kalorien, um die Flüssigkeit auf Körpertemperatur aufzuwärmen. Tipp: Ein großes Glas Wasser 10 - 15 Minuten vor einer Mahlzeit hilft die Portion kleiner zu halten. 2. Iss mehr Grünes Gemüse ist gesund. Okay, das wissen wir und das ist auch nichts Neues. Allerdings ist es tatsächlich so, dass wir diese einfache Regel im Alltag meistens missachten. Gerade grünes Gemüse enthält wichtige Ballaststoffe und Viatmine, die nicht nur der Gesundheit gut tun, sondern auch beim Abnehmen enorm helfen können. Am besten enthält eine jede Mahlzeit Gemüse, um die Fettverbrennung zu maximieren. Ein weiterer Trick hierbei ist, wenn wir uns zuerst am Gemüse satt essen, bevor wir uns an den Rest des Essens machen. 3. Ausreichend Schlaf Hält der Alltag viele Aufgaben, Herausforderungen und Aktivitäten bereit? Oft vergessen wir vor lauter Tun, dass unser Körper auch Ruhe benötigt. Eine gesunde Ernährung und vielseitige körperliche Aktivitäten und Training ist bereits ein hervoragendes Fundament für einen schlanken und fitten Körper. Allerdings sollte ebenfalls genügend Zeit für Ruhephasen eingeplant sein. Es ist durch Studien belegt, dass Daueraktivität dick und krank macht. Ausreichend Schlaf über Nacht und am besten auch kleine Ruhephasen am Tag entspannen Körper und Seele und kommen auch der Fettverbrennung zugute.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.