Artikelformat

Gesunde Haut. Gesunder Stoffwechsel.

Gerade die Haut als unser größtes Organ ist ein äußerst zuverlässiges Frühwarnsystem und Spiegelbild dafür, ob der zelluläre Stoffwechsel gesund läuft. Schönes glänzendes Haar, starke Fingernägel und eine glatte, straffe Haut sind Merkmale für zelluläre Gesundheit und natürliche Schönheit. Voraussetzung dafür ist eine ausreichende Versorgung mit bestimmten Nähr- und Vitalstoffen sowie sekundären Pflanzenstoffen und Wasser, welche Haut, Haare und Nägel von innen heraus ernähren und schützen. So fördert beispielsweise Eisen u. a. die Regeneration und den Immunschutz der Haut; zu den vielfältigen Aufgaben von Magnesium zählt auch die Unterstützung des Energiestoffwechsels der Haut. Zink beeinflusst u. a. das Zellwachstum und hemmt Entzündungen. Der Aufbau des Bindegewebes mit Kollagen, Elastin und Kerstin wird ebenfalls durch zeltgängige Nähr- und Vitalstoffe stimuliert, wie auch durch die Aminosäuren Glutamin, Carnitin und Arginin. Eine ausreichende Versorgung mit Wasser verhindert, dass die Haut trocken wird und sich neue Falten bilden können. So bleibt sie geschmeidig und elastisch, die Nägel fest und widerstandsfähig und das Haar kräftig und schön. Wird unser Körper nicht genügend mit Flüssigkeit versorgt, nimmt er sich diese zuerst aus den Zellen. Daher ist es unerlässlich, immer genügend zu trinken! Machen Sie es einfach Ihrer Haut zuliebe! Wasser ist zudem wichtiger Bestandteil des Transportmediums, in dem Nähr- und Mineralstoffe zu den Zellen hin und Abfallstoffe/Stoffwechselendprodukte von den Zellen weg geleitet werden. Es sind die Mineralstoffe, die die Enzymaktivität und den Energiestoffwechsel in den einzelnen Zellen sicherstellen. 300 Millionen Hautzellen schöpfen täglich ihre Gesundheit aus dem Angebot an diesen Mikronährstoffen. Sind sie ausreichend damit versorgt, können wir uns über natürliche, gesunde Schönheit freuen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.